ADAC-Youngster-Slalom-Cup und deutsche Junioren-Slalom-Meisterschaft der dmsj

Sowohl der ADAC-Youngster-Slalom-Cup als auch gleichranging die deutsche Junioren-Slalom-Meisterschaft der dmsj fanden zeitgleich auf der Arena in Oschersleben statt. Zu beiden Veranstaltungen hatten sich die Wunstorfer Fabian Papst und Niklas Eberhardt vom Club für Motorsport Wunstorf im ADAC als Meister und Vizemeister auf Landesebene qualifiziert.
Am Start waren 95 Teilnehmer aus allen deutschen Bundesländern. Niklas war vor Fabian am Start und legte eine sehr ansprechende Zeit vor, so dass seine Fans schon mit einer guten Platzierung rechneten, Fabian mit der Startnummer 89 legte dann noch zu, eine Superzeit, die er fehlerfrei über die Runden brachte.
Da einzeln gestartet wird, waren beide erst wieder nach längerer Wartezeit am Start. Wieder gelang beiden ein fehlerfreier Lauf, Fabian diesmal noch schneller, die Zeiten wurden addiert und die offizielle Ergebnisliste zeigte es: Fabian lag zwei Hundertstel hinter dem ersten:
Fabian ist deutscher Vizemeister im ADAC-Youngster-Slalom-Cup, Niklas Eberhardt hingegen war mit einem siebten Platz sehr zufrieden.
Am zweiten Tag, bei den Junioren-Slalom-Meisterschaften konnten beide ihren Erfolg vom Vortag zwar zeitlich bestätigen, kleine Fehler, die sich in Pylonenstrafsekunden auswirkten, machte eine Wiederholung des Erfolges leider zunichte.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*